Dreadlocks Frisur „Doppeltes Haargummi“

Dreadlocks eignen sich prima, um die kreativsten Frisuren auszuprobieren, da sie ganz ohne Haarspray, Kunsthaar und Haarklammern halten.

title-tile

D. Haargummi

SCHWIERIGKEITSGRAD
°
ANLASS
Alltag
MATERIAL
keins
GEEIGNET FÜR
Dünne Dreads
So wird es gemacht:
1.-3. Man nimmt an der Schläfe einige Strähnen auf beiden Seiten und knotet sie hoch am Hinterkopf zusammen. Für den besseren Halt empfiehlt sich ein lockerer Doppelknoten.
4.-5. Nun nimmt man auch aus dem Nacken auf beiden seiten zwei Strähnen und bindet sie darunter auch um die anderen Dreadlocks.
6. Das Ergebnis sind zwei übereinander liegende Knoten, der „Etagenknoten“.