Dreads und Hitze: was tun, wenn der Lorenz knallt?

Dreads bei Hitze abkühlen

Dreadlocks und die Hitzewelle: Tipps und Tricks zum cool-Bleiben

In ganz Europa schwitzen sie: Dreadheads und Noddys (die Begriffserklärung gibt es HIER) zerfließen unter der aktuellen Hitzewelle. Ich persönlich liebe es heiß, trotzdem macht es einen Unterschied, ob man eine Filzmütze aka Dreads trägt und wie sich Dreads bei Hitze verhalten. Worauf muss man achten?

Hier unsere Expertentipps für Dreadlocks bei Hitze:

  1. Trag deine Dreads in einem Dreadbun, bzw. Dutt. Achte dabei darauf, dass du ihn nicht zu stramm ziehst. So kann die Luft unter den Dreads bei Hitze zirkulieren und staut sich nicht.
  2. Tupfe Sonnencreme mit einem Wattestäbchen auf die Kopfhaut. Hier bekommen Dreadheads besonders schnell einen Sonnenbrand, da die Kopfhaut zwischen den einzelnen Dreads freiliegt.
  3. Wasche dir die Dreads mit kühlem Wasser und lass sie dann an der Luft trocknen. Mir persönlich hilft es, die Dreadlocks mit zwei Dreads von der Seite hinten zusammen zu halten und dann die Längen nach vorn zu legen. Einfach, weil ich sonst von der Kälte einen steifen Nacken bekomme 😉
  4. Schütze dich vor der Hitze und direkter Sonneneinstrahlung. Wir allen lieben eine schöne Sommerbräune, aber ein Sonnenbrand ist rot und nicht braun und außerdem gefährlich und bei der Hitze ist die Langsamkeit im Schatten dein Freund.
  5. Befülle eine Sprühflasche (die vom Bügeln…nicht, dass ich bügeln würde, aber ich lasse es damit öfter mal für meine Zimmerpflanzen regnen) mit Wasser und 1-2 Tropfen Essenz-Öl. Hierbei eignen sich vor allem Zitrus-Öle wie Zitrone, Bergamotte, Organe oder auch Minze, Lavendel und Rose. Besprühe damit regelmäßig deinen Kopf. So kühlst du deinen Kopf und entspannst gleichzeitig deine Kopfhaut. Achte allerdings darauf, dass deine Kopfhaut weiterhin durch Sonnencreme geschützt wird! Solltest du einen Ausschlag haben, verzichte auf zu scharfe Öle.
  6. Verwende bei Hitze möglichst kein Anti-Schuppen-Schampo. Es trocknet die Kopfhaut zusätzlich aus und wirkt zu aggressiv.
  7. Trink, trink, trink! Wasser, Wasser, Wasser! Es ist nichts neues, dennoch hilft dir ein erhöhter Wasserkonsum mehrfach: nicht nur, dass du deinen Körper vor der Dehydration schützt, du hilfst auch deiner Kopfhaut, mit dem Wasserverlust durch das Schwitzen klarzukommen. Dreads bei Hitze bedeuten nämlich eine erhöhte Temperatur der Kopfhaut, was der Körper mit zusätzlicher Schweißproduktion versucht auszugleichen. Also ran an das Wasser!
  8. Halte deine Füße ins kalte Wasser. Da du kein Wüstenfuchs bist (behaupte ich einfach mal), hast du keine riesen Ohren, um deinen Körper runterzukühlen(oder vielleicht hast du auch riesengroße Ohren. Dann bin ich neidisch). Du kannst es wie die Störche machen und dir auf die Füße kacken. Machen die tatsächlich! Allerdings sinken dann mit Dreads bei Hitze und vollgekackten Füße deine Flirtchancen um 100%. Du könntest dich auch wie ein Schwein in kühlen Schlamm legen. Unterm Strich scheint mir aber die Variante, die Füße ins kalte Wasser zu stellen, am sinnvollsten.Füße ins Wasser bei Hitze
  9. Siesta! Whoppa! Ob mit oder ohne Dreads: bei Hitze kann man nachmittags gut ein Schläfchen halten. Werde also nachtaktiv und umgehe so den Hitzschlag mit Dreads.
  10. Ich persönlich empfehle eine vegane, leichte Kost. Dein Kreislauf ist durch die Hitze belastet und wenn du nun das halbe Schwein (no judging, aber die Massentierhaltung ist unter anderem für den Klimawandel verantwortlich. Das hat nichts mit meiner Meinung zu tun, sondern ist eine Tatsache und wenn wir nicht möchten, dass es bald nur noch Dürren oder extreme Niederschläge gibt, könnte man ja im kleinen anfangen. Anyway. Zurück zum Thema) futterst, hat dein Verdauungstrakt zu viel zu tun. Entlaste deinen Körper, indem du erst abends deine Hauptmahlzeit isst und bei Hitze leicht verdauliche Dinge isst. Nicht umsonst sind grad alle Beeren reif.
  11. Sieht vielleicht etwas altbacken aus, hilft aber: ein Fächer. Nicht umsonst sitzen immer alle herum und wedeln sich mit irgendwas Luft zu, warum also nicht einfach einen Fächer dabei haben, um Dreadlocks bei Hitze abzukühlen?
  12. Wenn es wirklich hart auf hart kommen sollte: Schwindel, Übelkeit, Benommenheit, Herzrasen und Kopfschmerzen können Anzeichen von einem Hitzschlag sein. Suche einen kühlen Ort auf, gib jemandem Bescheid und trinke kühles, nicht eiskaltes Wasser. Lege dir feuchte Umschläge auf die Arme und Beine und bitte jemanden, dich ein wenig zu beobachten. Sollten die Symptome nicht besser, lasse bitte einen Arzt kontrollieren, ob alles in Ordnung ist.

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.

Schrieb Mark Twain. Also entspann dich, lass den Schweiß von allein fließen und genieße dein Eis. Ich empfehle den täglichen Verzehr von je einer Kugel Banane und Erdbeere.

 

Shopping cart

Total
Shipping and discount codes are added at checkout.
Checkout