Unsere Community

Werde selbständige Dreadstylist*in und entscheide eigenständig, wie viel du verdienen möchtest, wann du arbeiten möchtest und mit wem du deine Zeit verbringst. 

Du erhältst unbegrenzten Zugang zum gesamten Schwarmwissen der DreadFactory-Stylist*innen, persönlichen Support von DreadFactory Gründerin Bine und einen umfangreichen Einführungsworkshop.

Bewirb dich JETZT!

Deine Benefits

Du erhältst nicht nur die Schulung in professionelle Techniken zur Erstellung und Pflege von Dreadlocks, sonder auch umfangreiche Beratungen zum Thema Kundenakquise, -Beratung und -Betreuung, Zugang zu exklusiven Teammitglieder-Bereichen voller Know-How, Austausch und Support.

Dein Invest

Im Rahmen unserer Castings erhältst du alle Informationen zu den Gebühren samt Erläuterungen von uns persönlich.

Workshopgebühr

Für unseren Einführungsworkshop in die Techniken, die unsere DreadFactory-Qualität sichern, fällt eine Gebühr an.  Alternativ kannst du auch für etwas weniger Geld eine Prüfung ablegen, wenn du bereits genügend Vorerfahrung hast und dir sicher bist, dass du auf DreadFactory-Qualitätsniveau arbeitest.

Eintrittsgebühr

Nach Erhalt einer Eintrittsgebühr und der erfolgreichen Schulung erhältst du umgehend Zugang zu unseren Teammitglied-Bereichen, deiner persönliche DreadFactory-Seite samt E-Mail-Adresse und den Kontakt zum Support. Daraufhin folgt die Öffnung deiner Social-Media-Kanäle und du bekommst einen Rabattcode für dein Buchungstool.

Monatliche Franchisegebühr

Die DreadFactory erhält eine monatliche Franchisegebühr von dir, die von deinen Umsätzen abhängt. Du kannst dich vorab zwischen vier Plänen entscheiden, die dir ermöglichen, zunächst kleiner anzufangen und mit der DreadFactory zusammen zu wachsen. Unsere Beiträge sind darauf ausgelegt, dass auch Studierende sich diese gut leisten können. Wir arbeiten als Franchisekonzept und erfüllen alle typischen Leistungen, die auch große Franchisegeber bieten, richten uns aber explizit an zunächst nebenberuflich arbeitende Dreadstylist*innen und haben dementsprechend auch unsere Gebühren abgestimmt. 

Dein Profil

Wir machen Luftsprünge, wenn du…

  • Kreativität und Engagement zur ständigen Weiterbildung hast – keine*r ist perfekt!
  • Spaß an schriftlicher und mündlicher Kundenberatung in Deutscher Sprache hast. Du kannst auch eine Fremdsprache? Prima!
  • Erfahrung mit der Erstellung von Dreadlocks hast oder als Friseur*in arbeitest (kein Muss, man kann alles lernen!)

Eigenverantwortlichkeit
kombiniert mit Leidenschaft und Engagement

Das solltest du mitbringen…

  • Volljährigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweisen. Selbständigkeit sollte dir ein Begriff sein.
  • eine gute Selbstorganisation und Kundenorientierung. Auch Papierkram will gemacht werden. 
  • ausreichend freie Zeit (auf nebenberuflicher Basis mindestens 4 ganze Tage im Monat für die reine Arbeit an Kund*innen)

Stimmen aus unserem Team

“Warum Dreadfactory?
Weil bei der Dreadfactory alle an einem Strang ziehen, zusammen arbeiten, und weil hier durch und durch eine tolle Qualität geboten wird.”
 

“Die DreadFactory bedeutet für mich Sicherheit, Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Man setzt sich nahezu ins gemachte Nest, weil man nie alleine dasteht und immer ein offenes Ohr findet. Ich fühle mich bei der DreadFactory willkommen und sehr gut aufgehoben.”

Lisa / DreadFactory Karlsruhe

“Die DreadFactory habe ich schon lange bewundert, die Qualität, das Kollektiv und alles was dazu gehört! Ich bin unglaublich Glücklich darüber, ein Teil davon zu sein.” 

Ferry / DreadFactory Trier

” Warum DreadFactory? Das Streben nach der bestmöglichen Qualität, die Nachhaltigkeit, die Unterstützung und die Kommunikation. Ich mag es einfach, selbstständig agieren zu können aber trotzdem den Austausch mit KollegInnen nicht missen zu müssen. Unsere Treffen sind sehr inspirativ und jeder wird super herzlich aufgenommen, wie in eine Decke gehüllt. Einfach ein schöner kuscheliger Haufen!” 

Julienne / DreadFactory Magdeburg

“(…)Also fasste ich mir ein Herz, nahm Kontakt auf und der Rest war wie im Traum. Der Bewerbung folgte ein super entspanntes Bewerbungsgespräch (mit kurzem Fan Girl Moment), der Workshop und ein Probemonat. Im Januar 2019 war es dann endlich so weit: ich wurde Teil der DreadFactory. Für mich persönlich ist die DreadFactory das beste, was mir je passieren konnte. Danke für alles!”

Lies HIER Sarahs ganze Geschichte

Sarah / DreadFactory Bamberg

“Ich habe den tollsten (Neben)Job der Welt! Ich kann meine Arbeitszeiten an mein turbulentes Leben anpassen, viele Stunden mit inspirierenden, kreativen, interessanten Menschen verbringen, ein wunderbar ästhetisches Handwerk ausführen und das alles im sicheren Rahmen der DreadFactory, in dem ich in meiner Individualität Platz habe, geschätzt und gewürdigt werde, eine fantastisch flauschige Familie (Team) mit Know How, Unterstützung und Motivation im Rücken habe und eine tolle Leitung, die mir liebevoll den Weg in meine Selbstständigkeit bereitet.” 

Lea / DreadFactory Hamburg

Ein kleiner Einblick in unsere Workshop-Treffen