Kontakt

(übliche Reaktionszeit: max. 48 Std.)

Ich habe zur Zeit einige Termine frei. Schreibe mir gern eine Mail für eine unverbindliche Beratung. Ich freue mich auf dich! 🙂

Über mich

Wer bist du und was macht dich aus? 

Ich bin Lisa, komme ursprünglich vom schönen Bodensee (was manche an meinem Dialekt ausmachen können) und habe 2013 in Karlsruhe eine neue Heimat gefunden. Ich bin denke ich eine klassische Quasselstrippe und lache sehr viel. Zu meinen großen Leidenschaften zählen neben dem Häkeln Kaffee und Katzen. 

Wieviele Dreads trägst du?

Wenn mein Pony nicht gerade offen ist, schmücken mich 59 Dreads. Aktuell sind es etwa 52.

Seit wann trägst du Dreads?

Meine Dreadies trage ich seit Februar 2017. Die liebe Franzi von der DreadFactory erfüllte mir meinen Wunsch bei einer sehr schönen Sitzung. Mittlerweile habe ich sie (nochmal) verlängert und gefärbt.

Seit wann erstellst du Dreads?

Bei der Dreadfactory erstelle ich seit Juli 2018 Dreads. Davor habe ich schon einige Projekte an mir selbst und an Freunden in Angriff genommen.

Welcher Tätigkeit gehst du neben dem Dreaden noch nach?

Ich studiere seit einiger Zeit die wunderbare Germanistik (mittlerweile im Master). Im Bachelor hatte ich noch die Philosophie als Nebenfach. Ich bin also sprichwörtlich eine professionelle Leseratte. Außerdem bin ich Mitglied in einer Gruppe, die sich dem kreativen Schreiben widmet.

Was ist deine Lieblingstätigkeit beim Dreaden?

Ich denke, das Spannendste für mich beim Dreaden ist der Austausch von Lebensgeschichten – begleitet von guter Musik. Menschen kennenlernen, die vielleicht aus ganz anderen Ecken stammen als ich selbst und den Horizont immer wieder erweitern. Da ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe, liebe ich selbstverständlich auch das Häkeln und Auffrischen der Dreadlocks.

Warum Dreadlocks?

Als Kind wurde ich von Dreadlocks schon immer magisch angezogen und dachte mir: „Das will ich auch mal haben.“ Ich verband verrückte Frisuren schon immer mit interessanten Menschen und wollte mich auch als solch einen kennzeichnen. Daher wanderte ich den Weg von einer Kurzhaarfrisur – gestaltet durch allerlei Haarfarben – bishin zu polangen Dreads ab. Und ich bin endlich angekommen und will nie wieder etwas anderes.

Warum DreadFactory?

Die DreadFactory bedeutet für mich Sicherheit, Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Man setzt sich nahezu ins gemachte Nest, weil man nie alleine dasteht und immer ein offenes Ohr findet. Ich fühle mich bei der DreadFactory willkommen und sehr gut aufgehoben.

Qualifikationen

DreadFactory Zertifikat

Grundtechniken Dreadlocks

Termininfos

Buchungshinweise

Terminvereinbarung

Die erstmalige Terminvereinbarung erfolgt bei mir ausschließlich per Mail.

Infos zum Mindestalter und zur Mindesthaarlänge findest du in den FAQ.

Anzahlung

Bei kleinen Terminen benötige ich keine Anzahlung. Bei längeren Aufträgen wie Dreaderstellungen oder Dreadrestaurationen nehme ich eine Anzahlung von 50 Euro.

Begleitpersonen

Eine Begleitperson darfst du gerne zum Termin mitbringen – aus kaffee- und teekocherischen Gründen gib mir bitte nur davor Bescheid. Da meine Wohnung durch viel Kleinkruscht leider alles andere als kindersicher ist, bitte ich dich, für Betreuung deines Kleinkindes zu sorgen. Säuglinge, die an deine Brust gebunden sind als auch Kinder ab 6 Jahren darfst du angemeldet gerne mitbringen. Meine Katze mag es allerdings nicht so gerne, wenn du deinen Hund mitbringst.

Meine Preise

Schreibe mir einfach eine Mail mit deinen Wünschen und dann erstelle ich dir ein tendenzielles Angebot. Denn der Preis für deine Anfrage hängt ab von deiner Haarstruktur, Haargesundheit und dem Volumen auf deinem Kopf sowie deinem Gesamtwunsch.

Lisas Preisliste (Stand 2019)
Preise
Beratungsleistungen

Ich berate am Liebsten via Mail, da wir dann beide ein Protokoll unseres „Gesprächs“ haben und alles nochmal nachlesen können – so geht nichts verloren. Wenn du möchtest, können wir aber auch ein kostenloses, persönliches oder telefonisches Beratungsgespräch von 30 Minuten vereinbaren.

  • persönliches/telefonisches Beratungsgespräch für deinen Termin (10-15 Min.): kostenlos
  • persönliche fachliche Beratung für deine Dreadlocks (ohne einen Termin bei mir – bis 30 Min.): 15,- EUR
  • Workshop zur eigenen Dreadpflege (bei Dreadneuerstellungen gratis): 45,- EUR
Dreadlocks Neuerstellung
  • Dreadlockserstellung (8-15 Stunden): 25,- EUR / Std.
  • Erstellung einzelner Dreadlocks: 25,- EUR / Std.
  • Dreadlockserstellung im Unterhaar (Partial Dreads): 25,- EUR / Std.
Dreadlockspflege oder -restauration
  • Ansatzpflege (Ansätze trennen und nachfilzen): 25,- EUR / Std.
  • Längenpflege (Fusselhaare einarbeiten und in Form bringen): 25,- EUR / Std.
  • Dreadlocks spalten oder zusammenfilzen: 25,- EUR / Std.
  • Knubbel und Schlaufen entfernen: 25,- EUR / Std.
Dreadlocksverlängerungen
  • Dreadverlängerungen in hoher Qualität aus europäischem Echthaar kannst du nach einer eingehenden Beratung von mir im DreadFactory-Shop bestellen.
  • Anbringen von Dreadextensions (1-8 Stunden) : 25 EUR / Std.

Wenn du dir eine exaktere Einschätzung des Preises wünscht, schreibe mir bitte eine Mail, in der du mir deinen Wunsch schilderst und ein Bild deiner aktuellen Haarpracht anhängst.

(Diese Preise gelten nicht für andere DreadFactory-Stylist*innen)?
Mein Workspace

Ich arbeite im 3. Stock ohne Aufzug. Oben erwartet dich dementsprechend erstmal ein Getränk – sofern du möchtest. Die Treppen sind manchmal wirklich anstrengender als erwartet. Nicht erschrecken – da wir in der Wohnung alles außer Südseite haben, ist es zu bestimmten Uhrzeiten manchmal ein wenig düster. 

Ich habe den Luxus, fürs Dreaden einen Extraraum zu haben, der mit Spiegel und goldenem Thron ausgestattet ist. Ich wohne mit meinem Partner zusammen, der manchmal reinlinst und sich ins Gespräch einklinkt – größtenteils verbringen wir den Termin aber zu zweit (mit evtl. Begleitpersonen.) Du kannst alles mitbringen, was du zum Wohlfühlen brauchst – von Wollsocken bishin zu einem guten Buch. Für Kaffee, Tee und Schoki sorge ich.

Hygienische Standards werden natürlich eingehalten. Geraucht werden kann in kleinen Pausen auf dem Balkon.

Ich bin stolze Hauskatzen-Besitzerin. Wenn du also Allergiker*in sein solltest, bringe dir bitte entsprechende Vorbereitungsmaßnahmen mit. Meine Katze legt ein typisches Verhalten an den Tag – meist pennt sie ganzen Tag, aber manchmal will sie auch schmusen. Solltest du Angst haben, gib mir bitte auch Bescheid, dann kommt sie in Sicherheitsverwahrung. 😉

Es ist ganz wichtig, dass du nicht einfach bei mir vorbeikommst, sondern vorher einen Termin vereinbarst.

Anfahrtsbeschreibung
WICHTIG – NUR MIT TERMINVEREINBARUNG

Es ist ganz wichtig, dass du nicht einfach bei mir vorbeikommst, sondern vorher einen Termin vereinbarst. Feste Öffnungszeiten habe ich nicht. Meine exakte Adresse bekommst du daher erst in einer Mail.

Anfahrt mit der Bahn

Etwa 2 Gehminuten von meiner Wohnung entfernt befindet sich die Straßenbahnhaltestelle Barbarossaplatz (das wäre die 2 Richtung Siemensallee). Der fünf-Gehminuten-entfernte Albtalbahnhof wird von der S1/S11 angefahren (für Ettlinger interessant). Ansonsten kannst du auch vom Hauptbahnhof mithilfe eines Navis zu mir laufen – das wären dann etwa 15 Gehminuten.

Anfahrt mit dem Auto

Da ich selbst kein Auto besitze und in Karlsruhe noch nie Auto gefahren bin, verlasse dich in diesem Punkt lieber auf dein Navi. Mein Workspace befindet sich im beschaulichen Karlsruhe / Beiertheim, von daher musst du in den umliegenden Straßen nicht lange auf Parkplatzsuche gehen.

Terminvorbereitung

Dreaderstellung:

Termin vereinbart? Super! Dann wasche ab jetzt bitte nur noch mit silikonfreiem Shampoo oder Duschgel deine Haare und verzichte ganz auf Kuren oder Spülungen.
Wenn du glatte, dicke Haare hast, wäre es mir lieb, wenn du vor unserem Termin eine Kieselerde-Kur machst (eine genaue Anleitung dazu bekommst du von mir per Mail.) Machst du diese nicht, dauert der Termin länger. Bei stark strapaziertem, blondiertem Haar ist keine Kieselerde-Kur erforderlich. Diese machst du bestenfalls am Abend davor, damit deine Haare trocken, aber nicht fettig sind. In der Beratung sprechen wir da aber auch drüber, also keine Sorge.

Dreadpflege:

Bitte wasche deine Haare einen bis zwei Tage vor unserem Termin. Die Dreads müssen auf jeden Fall trocken, aber nicht fettig sein, da sich beide Varianten schlechter bis gar nicht nachfilzen lassen.

Terminablauf

Bevor wir starten, besprechen wir, wie dick oder dünn du dir deine Dreads vorstellst, damit ich deinen Wunsch fachgerecht umsetzen kann. Bei Pflegen kannst du mir gerne auch schon im Voraus mitteilen, wie schmerzempfindlich zu bist.

Da ich beim Dreaden zum Workaholic mutiere, scheue dich bitte niemals davor, mich nach kleinen Pausen zu bitten. Du kannst den Dreadprozess im Spiegel verfolgen und mich jederzeit bitten, ein Foto von hinten (oder auch von vorne) zu knipsen. Klar, Dreaden ziept – aber wenn du es gar nicht mehr aushälst, können wir gerne eine Pause einlegen oder den Termin zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Ich bin beim Dreaden sehr ausdauernd und – wenn du auch Bock drauf hast – ziehe ich eine Neuerstellung auch mal in 14 Stunden am Stück durch. Das heißt aber nicht, dass du das auch kannst (Stichwort: „Aua, mein Sitzfleisch kann nicht mehr.“) Gib mir da auch gerne Bescheid, ob dir eine lange Session oder zwei kürzere lieber wären. (Da ich nach Stunden abrechne, würde das preislich auch kein Unterschied machen.)

Vor allem bei Neuerstellungen wäre es mir wichtig, dass du dir Essen mitbringst – denn Schoki alleine macht nicht satt (oder sollte es vielmehr nicht.) Bei mir gibt es in unmittelbarer Nähe zwei Bäcker, bei denen du dir vor dem Termin was zu Essen holen kannst. Solltest du Lust auf was Warmes haben, gibt es drölfzig Lieferdienste – wuhu, Großstadt.

Ich mache bei unserem Termin gerne Vorher-Nachher-Fotos, die ich dir gerne zukommen lasse. Und ganz spitze wäre es natürlich, wenn ich diese für Werbezwecke verwenden dürfte – aber nur nach deiner Einwilligung.

Wenn du möchtest, können wir auch noch Makramee in deine Dreadies einbauen.

Dreadpflegetipps

Dreads fertig? Wuhu – Jippie – endlich kann ich heim – Nein. Wir machen noch einen kleinen Workshop zum Thema Nachfilzen (ca. 10 Minuten) – erst dann bist du entlassen. 😉 Dazu üben wir an einem Übungskopf.

Du kannst mich während dem Termin ALLES rund um Dreadlocks fragen – ich stehe dir mit Rat und Tat zur Verfügung. Ich sende dir nach dem Termin per Email eine Pflegeübersicht zu, die nochmal alles Wichtige zusammenfasst.

Referenzen

Entspannte Atmosphäre, netter Plausch, top Ergebnis.
Sehr zu empfehlen.
Hier werden Eure Dreads Liebevoll versorgt. Ich komme wieder

Marco

Sehr professionelle und sehr ordentliche Arbeit. Bei der Einteilung der Dreads sehr sorgfältig, sodass sie später gut fallen. Hat sich meinem Kopf mit sehr viel Geduld gewidmet und war die ganze Zeit über sehr zuvorkommend. Gesprächsstoff ging uns nicht aus – kann Sie nur jedem ans Herz legen! 😊😊😊

Kathi

Super freundliches Mädl, macht ihre arbeit perfektionistisch worauf ich viel Wert lege. Von Herzen zu empfehlen!

 
Tschäna
Instagram has returned invalid data.